top of page
Freilichtbühne ISI Denpasar

Indonesian
Institute of Arts
Denpasar

Freie Kunst & Design | Darstellende Künste

Ein Auslandssemester am ISI Denpasar in den Fakultäten „Freie Kunst & Design“ und „Darstellende Künste“ eröffnet Studierenden gestalterischer Studiengänge die Gelegenheit, innerhalb von 15 Wochen völlig neue kreative und künstlerische Erfahrungen zu sammeln. Studieren inmitten der faszinierenden Kultur Balis ist einzigartig und entfacht ungeahnte handwerkliche Potenziale und geistige Kräfte.

Anker 1

Voraussetzung:
Laufendes oder abgeschlossenes Studium in Freier Kunst, Design, Mode, Musik, Tanz, Theater, Darstellendes Spiel oder artverwandte Studiengänge an einer Kunst-Hochschule im Bachelor oder Master und ausreichende Englischkenntnisse.

Sommersemester:
1. KW April - 2. KW Juli
Bewerbungsschluss:

15. Februar

Wintersemester:
1. KW Sep. - 2. KW Dez.
Bewerbungsschluss:

15. Juni

Dauer: 15 Wochen

ECTS:
maximal 30 ECTS laut EU-Richtlinien

Anerkennung in Europa:
100%

Studienprogramme:
Bachelor & Master 

Anmeldegebühr:
75 €

Studiengebühr:
2.290 €

Förderung durch BAföG:

100%

ISI Denpasar

Seit 2003 ist das Staatliche Indonesische Institut der Künste – kurz  ISI Denpasar – eine vollständig akkreditierte Hochschule und zählt zu den renommiertesten Kunst-Universitäten des Landes. Mit über 1.400 Studentinnen und Studenten sowie mehr als 200 Lehrkräften hat sie das Recht, Bachelor-, Master- und Doktor-Titel zu verleihen.

 

Die Universität setzt sich aus 2 Fakultäten mit insgesamt 14 Gestaltungsdisziplinen zusammen.


1) Fakultät Freie Kunst und Design: Freie Kunst, Balinesisches Kunsthandwerk, Visuelle Kommunikation, Modedesign, Produkt Design, Interior Design, Animation, Fotografie sowie Film & Fernsehen.
 
2)
Fakultät Darstellende Künste: Musik, Gamelan-Komposition, Tanz, Puppenspiel und Darstellendes Spiel.

Das Campusgelände besteht aus 37 Einzelgebäuden, darunter u.a. eine Freilichtbühne, eine Indoor-Bühne, ein Konzertsaal, Tanzstudios, ein Hörsaal, diverse Ateliers und Klassenräume, ein Gamelan-Museum, eine Bibliothek, ein eigenes Sprachlabor und eine hinduistische Tempel-Anlage, die sich allesamt kunstvoll in einem Ensemble balinesischer Baukunst aneinander reihen.

Der Campus bietet
zahlreiche Grünflächen und gemütliche Plätze zum Verweilen und Entspannen, während Palmen und Fauna genügend Schatten spenden. Eine eigene kleine Garküche und ein Kiosk versorgen die Studierenden mit Getränken und leckeren Köstlichkeiten.

Mehr
Infos in unseren Erfahrungsberichten.

WOCHE 1-6
  • Vorlesungen
    (Montags - Mittwochs 
    ca. 8:30 Uhr - 14 Uhr)

  • Fachbezogene Seminare

  • Spannende Exkursionen (Donnerstags)

WOCHE 7-8

WOCHE 9-14
  • Vorlesungen
    (Montags - Mittwochs
    ca. 8:30 Uhr - 14 Uhr)

  • Fachbezogene Seminare

  • Spannende Exkursionen (Donnerstags)

WOCHE 15
  • Verpflichtende Abschlusspäsentationen

  • Ausstellung int. anerkannter Zertifikate & Zeugnisse

    Statue der Göttin Saraswati
Studienmodule Bachelor

BA 01 (9 ECTS)  
Main Project Study

BA 02 (6 ECTS)
Second Project Study

BA 03 (3 ECTS)
Elective Subject Study

BA 04 (3 ECTS)
Elective Subject Study
 

BA 05 (3 ECTS) 
Elective Subject Study

BA 06 (3 ECTS)
Cross Cultural Management I
(Ethnic and Culture of Indonesia)


BA 07 (3 ECTS)
Cross Cultural Management II (Indonesian language course)
 
+ spannende Exkursionen
+ praxisorientierte Use-Cases

Statue des Gottes Ganesha
Studienmodule Master

MA 01 (12 ECTS)

Main Project Study

MA 02 (6 ECTS)

Second Project Study

MA 03 (3 ECTS)

Elective Subject Study

MA 04 (3 ECTS)

Elective Subject Study

MA 05 (3 ECTS)

Cross Cultural Management I
(Ethnic and Culture of Indonesia)

MA 06 (3 ECTS)

Cross Cultural Management II (Indonesian language course)

+ spannende Exkursionen

+ praxisorientierte Use-Cases


DIE MEISTE ERFAHRUNG

Seit 1997 haben bereits über 10.000 Studierende ein erfolgreiches Auslandssemester mit studiesNetwork in Asien absolviert.

100% AKKREDITIERT
& GEFÖRDERT

Die Studienprogramme von studiesNetwork wurden von deutschen Professoren entwickelt, sind offiziell akkreditiert und werden zu 100% durch BAföG gefördert. 

BESTES PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS

studiesNetwork bietet dir, neben den günstigsten Studiengebühren, weitere exklusive Vorteile, Rabatte und kostenlose Stornierung.

 

 

TOP SUPPORT
& ERREICHBARKEIT

Das studiesNetwork Team um Prof. Eku Wand steht dir vor, während und nach deinem Semester kompetent zur Seite. Wir stehen für perfekte Organisation und eine garantierte Durchführung.

ANERKENNUNG

Das ECTS-System erleichtert die Anerkennung von Leistungen aus dem studiesNetwork-Semester.

Denn die Kurse werden anhand des ECTS-Systems bewertet, welches weltweit vergleichbare und übertragbare Leistungen garantiert.

Du kannst maximal 30 ECTS in Deinem Semester absolvieren – mindestens müssen jedoch 16 ECTS absolviert werden.

PRÜFUNGEN

Um eine Teilnahmebescheinigung und Benotung zu erhalten, wird eine Anwesenheit von mind. 75% je Veranstaltung vorausgesetzt.

Die letzte Woche ist für die Projekt-Präsentationen vorgesehen, diese dienen zusammen mit der künstlerischen Entwurfsarbeit und einer Projekt-Dokumentation als Bewertungsgrundlage.

Die Ergebnisse werden international zertifiziert und umfassen sowohl Projekt- als auch Wahlfächer.

ZERTIFIKATE

Die offiziellen Zertifikate der Absolventen von studiesNetwork werden etwa 6-8 Wochen nach den Abschlusspräsentation in digitaler Form (PDF) direkt von der ISI Denpasar ausgestellt.

 

Auf Anfrage und gegen Gebühr können die Originale auch per DHL Express nach Europa verschickt werden.

Lempuyang Temple

EXKLUSIV BEI studiesNetwork

EVENTS

Kostenfreie Teilnahme an der legendären studiesNetwork-Welcome Party am Beach von Jimbaran vor dem Start des Semesters.

BENEFITS

50% Rabatt auf alle PADI Tauchscheine im Tauch-Terminal Resort Tulamben und viele weitere Vorteile für Reiseleistungen & Co.

MEET THE PEOPLE

Exkursionen zu kulturellen Veranstaltungen, Umwelt-Organisationen sowie individuelle Artist-Talks mit ausgewählten balinesischen Künstlern, Designern, Musikern, Tänzern und Handwerkern.

DAS SAGEN ALUMNI

Auf Bali angekommen ist man zunächst überwältigt: der Verkehr, das Klima, andere Abläufe in der Uni. Man muss sich umstellen und auf ein Abenteuer einlassen und offen für Neues sein. Wenn du das bist: Koffer packen und los!

Sarah Diekjobst

bottom of page